Weihnachtsgeschenk

Ein neuer Internetdienst macht aus realen Personen 3D- gedruckte Actionfiguren. Shapify.me verspricht, Besitzern einer Kinect- Kamera eine 3D- Figur ihrer selbst anzufertigen, ohne dass diese das Haus verlassen müssen. Man muss sich nur mit der Stereokamera selbst einscannen, den Scan an das Unternehmen schicken – und wenige Tage später hat man eine Miniaturausgabe von sich selbst im Postkasten. Preis um die 70 Dollar. Na das wäre doch was, Frau und Freundin in 3 D auf dem Schreibtisch.

Kommentar hinterlassen