Start Allgemeines Weihnachtsgeschäft Engpässe

Weihnachtsgeschäft Engpässe

0

Der Verband der deutschen Videospielbranche, game, hat wegen des weltweiten Computerchipmangels vor Engpässen im Weihnachtsgeschäft gewarnt. „Wir gehen davon aus, dass einige Gaming-Produkte im Weihnachtsgeschäft daher nur schwer zu bekommen sind“, sagte game-Geschäftsführer Felix Falk den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Samstag-Ausgaben). Besonders betroffen seien dabei Spielekonsolen und Grafikkarten.

„Aber auch bei anderen Gaming-Geräten kann der Chipmangel zu einem knapperen Angebot führen“, sagte Falk. Im Weihnachtsgeschäft rechne man nun ebenfalls mit einer hohen Nachfrage. „Wer plant, zu Weihnachten Gaming-Hardware zu verschenken, sollte auf jeden Fall möglichst früh seine Geschenke besorgen“, empfahl Falk. Bei Computerspielen und Guthabenkarten erwartete der game-Geschäftsführer den Zeitungen zufolge keine Engpässe.

Von Problemen in der Lieferkette ist auch die Fahrradindustrie betroffen. „Wer ganz genau weiß, was es sein soll, und bei Farbe, Ausstattung, Einzelteilen sehr festgelegt ist, kann Pech haben und lange warten müssen“, sagte Burkhard Stork, Geschäftsführer des Zweirad-Industrie-Verbands (ZIV), den Zeitung der Funke Mediengruppe. Wer flexibler sei, komme schneller zu einem neuen Rad – ob mit oder ohne elektronische Unterstützung. Sein Tipp für Weihnachten: „Jetzt was Schönes kaufen, was im Laden steht oder lieferbar ist.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here