Verkauf

Der Autozulieferer Bosch verkauft einem Zeitungsbericht zufolge seinen Geschäftsbereich Starter und Generatoren nach China. Die Vereinbarung zur Veräußerung der Traditionssparte sei in der vergangenen Woche zustande gekommen, berichtete die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ , ohne einen Preis zu nennen. Bosch erklärte laut Zeitungsbericht, man äußere sich nicht zu Marktberichten.

Kommentar hinterlassen