Start Umwelt Umweltkatastrophe in Florida

Umweltkatastrophe in Florida

0

Wegen eines undichten Abwasserbeckens haben gestern im US-Bundesstaat Florida die Nationalgarde und andere Einsatzkräfte daran gearbeitet, eine Umweltkatastrophe abzuwenden.

Die Evakuierung von mehr als 300 Häusern in der Nähe einer stillgelegten Phosphatmine und Düngemittelfabrik wurde angeordnet. Die Einsatzkräfte im Bezirk Manatee versuchten, „eine echte katastrophale Hochwasserlage abzuwenden und wenn nötig darauf zu reagieren“, sagte Floridas Gouverneur Ron DeSantis.

Rettungskräfte und Nationalgarde pumpten in Piney Point täglich 125 Millionen Liter Abwasser aus dem Abwasserbecken ab, so DeSantis bei einer Pressekonferenz.

In der Plastikverkleidung des Abwasserbeckens ist ein Leck, das sich weiter vergrößert. Vor seiner Pressekonferenz hatte DeSantis sich auf einem Hubschrauberflug ein Bild von der Lage gemacht. Am Vortag hatte er bereits den Notstand für das Gebiet verhängt, um Krisenmittel freizugeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here