Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz UDI Energie Festzins IV GmbH & Co. KG wer hat den Antrag...

UDI Energie Festzins IV GmbH & Co. KG wer hat den Antrag eigentlich gestellt beim LG Leipzig?

5

Das sind die uns bekannten Parteien, die sich in diesem Rechtsstreit vor dem Landgericht Leipzig gegenüberstanden.

Zitat:

UD1 Energie Festzins IV GmbH & Co. KG, vertreten durch die Komplementärin UDI Festzins Verwaltungs GmbH, diese vertreten durch den Geschäftsführer Rainer Johannes Langnickel, Promenadenstraße 3, 09111 Chemnitz

– Schuldnerin und weitere Beteiligte –

Verfahrensbevollmächtigte:
Buchalik Brömmekamp Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Prinzenallee 15, 40549 Düsseldorf,

Weitere Beteiligte:
1.Dr. Jürgen Wallner, Nonnenstraße 17, 04229 Leipzig,

– Insolvenzverwalter und Beschwerdegegner –

2.Willi Berg, 34626 Neukirchen
– Gläubiger und Beschwerdeführer –

Prozessbevollmächtigte:
Schirp & Partner Rechtsanwälte mbB, Leipziger Platz 9, Berlin

wegen Entlassung des Insolvenzverwalters

Entscheidungstreffende Richterinnen am Landgericht Leipzig:

Vorsitzende Richterin am Landgericht Dr. Schröpfer
Richterin am Landgericht Mühlberg
Richterin am Landgericht Eiberle-Hill

5 KOMMENTARE

  1. Schaut mal rein in die aktuelle Wochenendausgabe des Handelsblatts: die Kanzlei Schirp & Partner aus Berlin hat den Antrag auf Entlassung des Insolvenzverwalters Wallner gestellt.

    • Ja&nein: Ein Anleger vertreten durch diese Kanzlei angestiftet vom Journalisten Loipfinger stellte den Antrag ….
      Nur damit mal klar wird, wer hier Schaf und wer Schäfer ist.

      • Und was hat der kleine Anleger davon? Einen langwierigen Prozess am Hals, der das eigentliche Problem nicht löst! Stimmenfang der Profis mit ungleichen Chancen, Schwierigkeit der Betroffenen Informationen zu beschaffen und sich selbst zu organisieren. Es fehlen die Aufklärer und Wachrüttler, Wölfe im Schafspelz gibt es genug!

  2. Doch, doch sie werden…. Man sollte verletzte Eitelkeiten und Enttäuschungen nicht unterschätzen. Mattil hat viele – auch Anwälte- in die Pfanne gehauenen. Da haben also viele auf den Zahltag gewartet. Da wird so einiges kommen…

  3. Gut gebrüllt Löwe“ Das Heer der Anlegerschutz Rechtsanwälte können sie vergleichen mit einem Haifischbecken. Kein Rechtsanwalt dieser Gilde wird was gegen Mattil machen. Sie würden alle nicht anders Handeln. Die Anleger werden eben nochmals abkasiert, und nochmals, und nochmals bis nichts an Geld mehr da ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here