Start Allgemeines So zockt Lidl die Kunden mit vermeintlichen Sonderangeboten ab

So zockt Lidl die Kunden mit vermeintlichen Sonderangeboten ab

0

Gestern hatten wir über die Gewinnbilanz von Lidl und Kaufland berichtet. Über 2 Milliarden Euro hat der Konzern an seinen Verbrauchern, ihnen und mir, verdient.

In diesem Zusammenhang passt dann möglicherweise auch ein Angebot, was wir bei LIDL gefunden haben. Ein Sonderangebot wird hier dargestellt bei einem 1 kg Glas Nutella für einen Preis von 5,49 Euro.

FireShot Capture 237 – Billiger ab Montag – Tolle Angebote und super Schnäppchen bei LIDL_ – www.lidl.de

Genau wie viele andere Verbraucher dieses Landes achten wir natürlich auch immer auf die diversen Angebote bei den Lebensmittelanbietern, denn leben ist teuer geworden.

Nun haben wir uns auch einmal die Angebote von Penny angeschaut und da waren wir dann einigermaßen baff, denn hier wird das gleiche Glas 1 kg Nutella für 3,79 Euro angeboten. Penny wird auch daran sicherlich noch einen Profit haben, nichts gegen zusagen. Das Angebot von Lidl finden wir dann aber doch schon „unanständig“.

FireShot Capture 238 – PENNY Startseite – PENNY.de – www.penny.de

Es zeigt aber auch wieder, dass vermeintliche Angebote dann immer noch „Verbraucher-Abkassierangebote“ sein können. Es reicht nicht, wenn man etwas als günstig oder Sonderangebot darstellt, es muss dann auch günstig oder ein Sonderangebot sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here