Schlagende Argumente

Bei einer Streiterei unter UKIP-EU-Abgeordneten soll es am Donnerstag im EU-Parlament zu Handgreiflichkeiten gekommen sein. Medienberichten zufolge kollabierte der „Kronprinz“ von Ex-UKIP-Chef Nigel Farage, Steven Woolfe, nach einem Faustschlag und wurde ins Spital eingeliefert. Inzwischen ist der Politiker wieder bei Bewusstsein. Woolfe gilt als aussichtsreichster Kandidat für den Parteivorsitz.

Kommentar hinterlassen