RB Salzburg Meister

Salzburg hat in der 33. Bundesliga-Runde den vierten Meistertitel in Serie endgültig unter Dach und Fach gebracht. Die „Bullen“ feierten am Samstag einen 1:0-Heimsieg gegen Rapid Wien und sind damit von Verfolger Austria Wien auch theoretisch nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen. Im Duell der Pokalfinalisten gab Salzburg spielerisch klar den Ton an. Die defensiven Wiener wehrten sich lange nach Kräften, mussten dann aber doch den entscheidenden Gegentreffer hinnehmen und ihre Hoffnung auf einen wichtigen Punkt begraben.

Kommentar hinterlassen