Nestle verkauft seine Babynahrungsmarken

Der Nahrungsmittelkonzern Nestle verkauft seine Babynahrungsmarken Alete und Milasan an private Investoren. Mit dem Werk im oberpfälzischen Weiding gehen sie zum Jahr 2015 auf die Stuttgarter Beteiligungsgesellschaft BWK und den Privatinvestor Horst Jostock über, wie die Unternehmen heute mitteilten.

Kommentar hinterlassen