Mitarbeiter eines Job Centers getötet

Erneut hat es einen Vorfall in einem deutschen Job Center gegeben. In Rothenburg ist ein 61-jähriger Mitarbeiter des Jobcenters erstochen worden. Der Angreifer konnte von anderen Beschäftigten überwältigt und anschließend von der Polizei festgenommen werden. Sein Motiv ist unklar.Nach ersten Erkenntnissen der Ermittlungsbehörden sei der Mitarbeiter des Job Centers um kurz vor 12.00 Uhr von einem 28 Jahre alten Mann angegriffen worden und noch vor Ort an seinen Verletzungen gestorben.

Kommentar hinterlassen