Start Social Mit Huub Stevens in die 2. Liga?

Mit Huub Stevens in die 2. Liga?

0

So richtig verstanden haben die Entscheidung von Neu-Sportvorstand Jochen Schneider beim FC Schalke04 dann keiner. Jeder wusste, dass Huub Stevens eigentlich keine Lust mehr hatte, auf der TrainerbBank zu sitzen, und jeder wusste, dass Huub Stevens bereits seit Jahren nicht mehr im aktiven Fusssballgeschäft war.

Stevens hatte keinen Kontakt mehr zur Spielerbasis im Verein. Wie wollte/sollte sich Stevens da dann bitte Anerkennung bei der Mannschaft des FC Schalke04 verschaffen? Jeder der Spieler weiß doch, „das ist ein Rentner Trainer, den man mal schnell aktiviert hat, der dann aber wieder weg ist.“ Mit anderen Worten, warum soll man sich bei diesem Trainer ins Gedächtnis spielen?

Zudem ist Stevens kein „Rettungstrainer“, kein Trainer, der eine Mannschaft „aus der Scheiße herausholen kann“. Genau diese Erkenntnis hat man wohl auch jetzt bei Schalke04.

Durchaus möglich, dass Huub Stevens dann auch irgendwann mit dem Abstieg des FC Schalke04 verbunden wird. Da hätte man auch mit Domenico Tedesco weitermachen können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here