Start Allgemeines Miracle Clothing GmbH – was wird passieren?

Miracle Clothing GmbH – was wird passieren?

0

Viele Kunde haben sich ja bereits bei uns in der Redaktion gemeldet. Nun, kam auch von dem einen oder anderen Anleger die Frage, „gibt das die nächste Kühn-Insolvenz?“. Nun Propheten sind wir ja noch keine, aber mal ehrlich, was willst du mit solch einem Unternehmen noch anfangen, wenn sich die Arbeitsweise mal in der Öffentlichkeit herumgesprochen hat.

Ob man das Unternehmen dann irgendwann in Liquidation schickt, was ja auch eine Möglichkeit wäre, oder aber wirklich in Insolvenz gehen lässt, wird die Zeit zeigen. Eine Alternative hätte man ja auch gleich parat im adcada Park. Es gibt ja noch die Firma von Marlene Kühn geborene Lübs.

Hier haben wir ja bereits berichtet, dass Marlene Kühn sich ja mit dem Unternehmen TexGro GmbH selbständig gemacht hatte. Möglich, dass man dann einfach nur wieder das Impressum austauscht so über Nacht und anstatt dann Miracle Clothing GmbH die Firma von Frau Kühn im Impressum steht.

Ob man das dann aber noch unter der Domain fashion.zone machen kann und auch wieder „Paypal“ ins Boot nehmen kann, das glaube ich nicht, denn natürlich haben wir auch mit dem Unternehmen Paypal Kontakt, wo man sich sehr für unsere Berichterstattung interessiert gezeigt hat.

Mit dem Namen Kühn oder TexGro usw. dürfte das dann eher schwer sein, zumindest mit Paypal. Mitspielen müsste dann aber auch der Vermieter der Liegenschaft. Ob er das erneut macht, kann ich mir nicht vorstellen, denn da kommen jetzt schon Millionenklagen auf Herrn K. zu, denn natürlich haben der eine oder andere Rechtsanwalt den Verdacht, dass es da möglicherweise um Vermögensverschiebung gehen könnte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here