Martin Kristek erlösen Sie die Welt bitte von Ihrer Person

Das ist geschäftlich gemeint, aber was ist das für ein Geschäftsmann aus Österreich, der solche Postings in seinem Namen zulässt bei Facebook? Mensch Herr Kristek, wenn das von Ihnen freigegeben wurde, dann sind Sie ein Jammerlappen, nicht mehr und nicht weniger. Ich kann mir allerdings, bei aller Kritik an unserem österreichischen Gastbürger, nicht vorstellen das er so was “ Frei gibt“, als offizielle Meinung des Unternehmens. Sollte das stimmen, dann bestehen wir auf unsere obige Überschrift. Zumindest von Facebook ist das mal weg…………der Shitstorm war wohl zu gross wie man hört.

Kommentar hinterlassen