Start Allgemeines Majestic Trees S. R. L.: BaFin untersagt das öffentliche Angebot der Vermögensanlage...

Majestic Trees S. R. L.: BaFin untersagt das öffentliche Angebot der Vermögensanlage zum Kauf, zur Pflege sowie Verwertung von Mahagonisetzlingen/Bäumen in der Dominikanischen Republik nach § 1 Absatz 2 Nr. 7 Vermögensanlagengesetz in Deutschland

1

Majestic Trees S. R. L.: BaFin untersagt das öffentliche Angebot der Vermögensanlage zum Kauf, zur Pflege sowie Verwertung von Mahagonisetzlingen/Bäumen in der Dominikanischen Republik nach § 1 Absatz 2 Nr. 7 Vermögensanlagengesetz in Deutschland

Die Majestic Trees S. R. L. darf die Vermögensanlagen nicht öffentlich in der Bundesrepublik Deutschland anbieten.

Die BaFin hat der Majestic Trees S. R. L. mit Bescheid vom 7. August 2019 das öffentliche Angebot der Vermögenslage zum Kauf, zur Pflege sowie Verwertung von Mahagonisetzlingen/Bäumen in der Dominikanischen Republik wegen Verstoßes gegen das Vermögensanlagengesetz (VermAnlG) untersagt.

Die Untersagung erfolgte, weil die Majestic Trees S. R. L. keinen gebilligten Verkaufsprospekt für die Vermögensanlage veröffentlicht hat, der die nach dem VermAnlG erforderlichen Angaben enthält.

1 KOMMENTAR

  1. Da war doch schon mal mal was in dieser Bananenrepublik. Die Holzplantage der Greenplanet AG entpuppte sich als verwilderte Anpflanzung der Oxford – Uni, welche mangels frühzeitiger Entastungen zur Edelholzgewinnung völlig ungeeignet war. Noch dazu gab es die individuelle Zuordnung einzelner Bäume per Baummarken zu den Anlegern tatsächlich nicht …. Der Hauptübeltäter Manfred Wander ist mittlerweile rechtskräftig wegen Betruges verurteilt und die AG pleite.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here