Start Allgemeines Kluge Entscheidung

Kluge Entscheidung

0

Tesla darf für sein geplantes Werk in Brandenburg wieder Wald roden. Das beschloss das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg gestern am späten Abend. Mit der Entscheidung wurde eine Beschwerde von Umweltschützern abgewiesen. Tesla will in Grünheide ein Werk für die Produktion von bis zu 500.000 E-Autos pro Jahr bauen.

Der Beschluss kann dem Gericht zufolge nicht angefochten werden. Es begründete die Entscheidung damit, dass die gesetzlichen Voraussetzungen für die vorzeitigen Baumaßnahmen zu Recht von den Behörden bejaht worden waren.

Tesla will die Produktion in Grünheide im Juli 2021 starten und dort jährlich bis zu 500.000 Elektroautos herstellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here