Start Allgemeines Klimaschutz- Deutschland für die ganze Welt?

Klimaschutz- Deutschland für die ganze Welt?

0

Natürlich ist Klimaschutz wichtig, aber so oft wie wir das hier schon geschrieben haben: Deutschland kann nicht der Klimaretter der Welt sein bzw. werden. Viele unserer Politiker wollen das aber offensichtlich, wobei man dann wirklich einmal fragen muss, ob das noch im Interesse des deutschen Volkes ist, dessen Wohl zu mehren und Schaden von ihm fern zu halten der Amtseid unserer Politiker besagt.

Schaut man über die Grenze nach Frankreich, dann muss man doch hier einmal die Frage nach dem Klimaschutz stellen, denn wie wir ja alle wissen, macht das Klima nicht an der Grenze halt.

Erst am gestrigen Tage war Frankreich vom EuGH für das Thema „Klimaschutz“ gerügt worden. Wer redet eigentlich darüber? Alle Klimaschutzmaßnahmen laufen doch dann irgendwo ins Leere, wenn unsere Nachbarländer nicht ähnliche Maßnahmen zur Klimaverbessserung übernehmen.

Nun gab es heute wieder einmal eine Klimadebatte im deutschen Bundestag. Hier hat Bundesumweltministerin Schulze für die Klima-Beschlüsse der Bundesregierung geworben.

Bei der ersten Lesung der Gesetzentwürfe sagte sie, dass das geplante Klimaschutzgesetz der weltweit erste gesetzliche Fahrplan in Richtung Treibhausgas-Neutralität sei. Damit werde dazu beigetragen, den nächsten Generationen einen lebenswerten Planeten zu erhalten.

Der Grünen-Abgeordnete Krischer sagte, mit dem „Klima-Päckchen“ würden die Klima-Ziele nicht erreicht. Der Abgeordnete der AfD Wildberg forderte die Bundesregierung auf, das Gesetz zurückzuziehen. In seinen Augen ist das Klimapaket das größte Verbots- und Steuererhöhungsprogramm seit dem Mittelalter.

Nun liegt auch hier die Wahrheit sicherlich irgendwo in der Mitte dieser Diskussion, aber Tatsache ist doch auch, dass alle Klimamaßnahmen viel Geld kosten werden, o h n e dass wir dann wissen, was dabei herauskommen wird für das Klima. Bezahlen muss das vor allem sicherlich der deutsche Steuerzahler und da wird es dann vermutlich die unteren Einkommensklassen wieder am meisten belasten, denn so manches Produkt wird sicherlich durch die Klimamaßnahmen teurer werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here