30. März 2017

Select your Top Menu from wp menus

Inflation kommt mit großen Schritten

Die Inflationsrate in Deutschland – gemessen am Verbraucherpreisindex – wird im Januar 2017 voraussichtlich 1,9 % betragen. Eine ähnlich hohe Inflationsrate wurde zuletzt im Juli 2013 mit ebenfalls 1,9 % gemessen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter mitteilt, sinken die Verbraucherpreise gegenüber Dezember 2016 voraussichtlich um 0,6 %.

Jährliche Veränderung des Verbraucherpreisindex
und ausgewählter Gütergruppen
Gesamtindex / Teilindex Gewichtung Oktober
2016
November
2016
Dezember
2016
Januar
2017 1
in Promille in %
1 Vorläufige Werte.
2 Haushaltsenergie und Kraftstoffe.
3 Nettokaltmiete.
Gesamtindex 1000 0,8 0,8 1,7 1,9
Waren 479,77 0,4 0,5 1,8 2,7
darunter:
Energie 2 106,56 – 1,4 – 2,7 2,5 5,8
Nahrungsmittel 90,52 0,0 1,2 2,5 3,2
Dienstleistungen 520,23 1,3 1,1 1,5 1,2
darunter:
Wohnungsmiete 3 209,93 1,4 1,4 1,5 1,6

Der für europäische Zwecke berechnete Harmonisierte Verbraucherpreisindex für Deutschland erhöht sich im Januar 2017 im Jahresvergleich voraussichtlich um 1,9 %, gegenüber Dezember 2016 sinkt er voraussichtlich um 0,8 %.

Relevante Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Google News