Gesellschafterversammlung der Euro Grundinvest Fonds

Ausser Spesen nichst gewesen, das teilte uns ein Anleger mit der auf der Geselslchafterversammlung anwesend war, senns o richtig „schlauer was mit den Fonds denn nun wirklich los ist“ ist dann Niemand geworden. Anwesend war auch die Kanzlei KAP Rechtsanwälte aus München. Hierd eren Einschätzung zu der Versammlung.

Die mit Spannung erwartete Gesellschafterversammlung der Euro Grundinvest Fonds brachte für die Anleger heute noch immer keine konkreten Erkenntnisse über den Stand der Fondsanlagen, sondern im Gegensatz noch mehr Unsicherheit und Ärger. Die anwesenden rund 100 Gesellschafter, die sich aus der Informationsveranstaltung zumindest etwas mehr Transparenz über die Vermögenswerte und die derzeitige Situation der EGI Fonds erhofft hatten, wurden enttäuscht:

Die lange Präsentation brachte wenig Erkenntnisse; bei konkreten Fragen zu den Vermögen der Gesellschaften oder der Werte die im Rahmen der Euro Grundinvest noch vorhanden sind, wurden von den anwesenden Verantwortlichen stets mit der Aussage beantwortet, dass hierzu keine Auskünfte gegeben werden könne. Allerdings wurden einzelne Projekte und Geldfüsse dargestellt, die den Schluss zulassen, dass die Vermögenswerte aus den Euro Grundinvest – Fonds abgeflossen sind und auch zwischen den Fonds diverse Vermögensverschiebungen zu Lasten der Anleger erfolgt sind.

http://www.kap-fachanwalt-rechtsanwaelte.de/faelle/euro-grundinvest/gesellschafterversammlungen-euro-grundinvest-fonds-keine-aufklaerung-und-grosses-misstrauen-der-anleger/

Kommentar hinterlassen