Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz Freiheit für Mesut Pazarci – auch das findet man im Internet –...

Freiheit für Mesut Pazarci – auch das findet man im Internet – unkommentiert

0

Am 04.09.19 wurde der Geschäftsführer der PIM Gold GmbH, Herr Mesut Pazarci, im Beisein seiner Familie verhaftet.

Ihm wird gewerbsmäßiger Betrug vorgeworfen.

Grund der Verhaftung sei Fluchtgefahr. Ein Mann, der schon seit mehreren Jahren
durch eine Hetzkampagne zu Fall gebracht werden soll. Ein Mann, der, wenn das stimmen sollte, was in den Medien behauptet wird, vor kurzer Zeit erst aus seinem Türkeiurlaub zurück nach Deutschland gekommen ist, obwohl dies keinen Sinn ergeben würde. Ein Mann, der sich den Behörden immer offen und kooperativ gezeigt hat. Ein Mann, der den Behörden eine eidesstattliche Versicherung abgegeben hat, das an den Vorwürfen gegen Ihn und sein Unternehmen nichts dran ist. Ein Mann, dem viele Menschen das Vertrauen schenken und die sich immer auf ihn verlassen konnten.

Dieser Mann wurde nun inhaftierte und sein Lebenswerk ist in Gefahr.

Viele Kunden und Geschäftspartner bauen auf die PIM und PGD
und stehen hinter der Firma und ihrem Chef.

Jeder sollte sich selbst fragen:

Wenn die Anschuldigungen wahr wären, warum ist Herr Pazarci nicht schon bei der ersten Durchsuchung der PIM Gold in die Türkei geflüchtet?

Warum ist er Tag für Tag ins Büro gekommen und hat sich den Behörden gegenüber immer kooperativ gezeigt?

Bin ich schuldig, bin ich weg!

Warum zahlt ein Mann Strafen für nicht veröffentlichte Bilanzen, wenn er etwas zu verbergen hat?

Dieses Geld hätte er sich sparen können!

Warum investiert ein Mann in die Zukunft eines Unternehmens, was nur auf Lug und Betrug aufgebaut sein soll?

Dieses Geld hätte er sich sparen können!

Warum investiert ein Mann ein Vermögen in ein neues IT System, da das alte System durch dritte manipuliert und verfälscht wurde?

Dieses Geld hätte er sich sparen können!

Warum hat Herr Pazarci sich immer bereit erklärt, gegenüber den GPs, den Kunden und den Behörden alles offenzulegen?

Wenn doch einer etwas zu verbergen hat, zeigt er nichts!

Warum hat er sich nie von den Hetzkampagnen beirren lassen?

Weil er weiß, dass er nichts Falsches gemacht hat!

1,5 Tonnen soll Herr Pazarci veruntreut haben, das sind beim heutigen Goldpreis über  60.000.000 €! Damit könnte man sich in der Türkei ein tolles Leben machen. Doch der Mann ist in Deutschland geblieben, obwohl seine Firma schon mehrmals durch Behörden durchsucht wurde. Das alles ergibt keinerlei Sinn!

Herr Pazarci hat vielen Leuten geglaubt und vertraut, die ihn im Nachhinein belogen und betrogen haben. Von der Programmierung eines fehlerhaften Systems über die Verbreitung von Hetzkampagnen war alles dabei.

Aber immer hat ein Kunde sein Geld oder Gold bekommen.

Deswegen fordern wir Freiheit für Mesut Pazarci
und die Rehabilitation der Firmen PIM Gold und Premium
Gold Deutschland.

https://secure.avaaz.org/de/community_petitions/Andreas_Orth_Freiheit_fuer_Mesut_Pazarci_und_Rehabilitation_der_PIM_Gold_und_Premium_Gold_Deutschland/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here