Start Meine Meinung Spezial Themen Festgenommen

Festgenommen

0

Ein deutscher Journalist ist in Kroatien gemeinsam mit sieben Flüchtlingen, mit denen er auf illegalem Weg in das EU-Land gekommen war, festgenommen worden. Der Vorfall habe sich am Freitag im Gemeindegebiet von Cetingrad nahe der Grenze zu Bosnien-Herzegowina ereignet, berichtete das Nachrichtenportal Vecernji.hr.

Das Stadtgericht in Karlovac verurteilte den 44-jährigen Deutschen wegen illegalen Grenzübertritts zu einer Geldstrafe von 3.600 Kuna (rund 500 Euro). Zugleich sah es als nicht erwiesen an, dass der Deutsche den Flüchtlingen geholfen hatte. Die von der Grenzpolizei erhobene Anklage wegen Schlepperei ließ das Gericht fallen. Dieses Delikt wäre mit weit schwereren Strafen bedroht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here