Start Allgemeines Digitalsteuer

Digitalsteuer

0

Französische Steuerbehörden treiben eine neue Steuer auf digitale Dienstleistungen voran – ungeachtet früherer US-Sanktionsdrohungen. Unter anderem wurde damit begonnen, Millionen Euro von US-Technologiekonzernen zu verlangen. Facebook und Amazon gehören zu jenen Unternehmen, die in den letzten Tagen eine Mitteilung von den französischen Behörden erhalten haben, in der sie die Zahlung der Steuer für 2020 fordern. Das berichten französische Beamte, Unternehmensleiter und Berater heute.

Die USA hatten Frankreich wiederholt mit Strafzöllen gedroht, nachdem Paris 2019 im Alleingang eine nationale Digitalsteuer eingeführt hatte. Ende Januar hatten sich die beiden Länder auf eine Rahmenvereinbarung verständigt: Paris erklärte sich bereit, fällige Vorauszahlungen auf die nationale Digitalsteuer bis Ende des Jahres auszusetzen, dafür verzichteten die USA auf Sanktionen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here