Dieter Hecking muss gehen

Leipzig war wohl der letzet Dominostein der gefallen ist, um Dieter Hecking zu Fall zu bringen. Hecking ist Trainer von vielen Individualisten, keiner Mannschaft und von Individualisten die man auch als Söldnertruppe bezeichnen kann. Die Taschen sind von der Kohle die die in Wolffsburg bekommen so schwer, das es ihnen schwerfällt noch über 90 Minuten übers Feld zu laufen. Das wird auch ein neuer Coach nicht verändern können.

Wolfsburg muss dieses Jahr für einen Neuanfang nutzen und junge hungrige Spieler in den Kader einbauen. Söldner denen es nur um Kohle geht wie Julian Draxler ganz schnell meistbietend verkaufen. Draxler wird niemals ein großer Fussballer werden, dazu fehlt ihm der Charakter den man dafür braucht. Nun geht bei Wolfsburg die Suche nach einem neuen Trainer los, aber richtig gute Trainer gibt es derzeit nicht auf dem Markt. Zumindest nicht in Deutschland, da muss Klaus Allofs schon richtig etwas aus dem Hut zaubern.Wer ihm da dann wohl einfällt?

Kommentar hinterlassen