Dagegen

Bei landesweiten Protesten in Haiti haben gestern Tausende Demonstranten den Rücktritt von Präsident Michel Martelly gefordert. In der Hauptstadt Port-au-Prince zogen Demonstranten vor die US-Botschaft, weil sie Washington Einflussnahme auf die Politik ihres Landes vorwarfen. Von UNO-Blauhelmen unterstützte Bereitschaftspolizisten versperrten den Zugang und setzten Tränengas gegen die Menge ein.

Kommentar hinterlassen