Start Meine Meinung Bilanzen Bilanzielle Überschuldung erhöht sich – Fünfte Beteiligungs KG Wert-Konzept Beteiligungs- und Verwaltungs...

Bilanzielle Überschuldung erhöht sich – Fünfte Beteiligungs KG Wert-Konzept Beteiligungs- und Verwaltungs GmbH & Co.

0
Ja und das gegenüber dem Vorjahr sogar deutlich um mehr als 20%.

Fünfte Beteiligungs KG Wert-Konzept Beteiligungs- und Verwaltungs GmbH & Co.

Berlin

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2020 bis zum 31.12.2020

Bilanz zum 31. Dezember 2020

Aktiva

31.12.2020 31.12.2020 31.12.2019
EUR EUR EUR
A. Anlagevermögen
I. Sachanlagen
1. Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte und Bauten einschließlich der Bauten auf fremden Grundstücken 4.535.032,31 4.685.251,57
2. technische Anlagen und Maschinen 1,00 1,00
3. andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung 16.425,00 4.551.458,31 19.435,00
B. Umlaufvermögen
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände
1. Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 163.557,41 104.437,25
2. Einzahlungsverpflichtungen Kommanditist 490.788,14 492.499,37
3. sonstige Vermögensgegenstände 23.502,23 677.847,78 18.107,79
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 293.358,41 87.082,54
C. Rechnungsabgrenzungsposten 133.222,67 158.666,67
D. Nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Fehlbetrag 749.122,29 614.383,92
SUMME AKTIVA 6.405.009,46 6.179.865,11

Passiva

31.12.2020 31.12.2020 31.12.2019
EUR EUR EUR
A. Eigenkapital
I. Kapitalanteil Kommanditisten
1. Eingefordertes Kapital 18.716.160,59 18.837.336,77
2. Entnahmen -36.173,02 -36.406,49
II. Gewinnvortrag /​ Verlustvortrag -19.290.806,54 -19.333.303,38
III. Jahresfehlbetrag -138.303,32 -82.010,82
IV. Nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Fehlbetrag 749.122,29 614.383,92
B. Rückstellungen
1. sonstige Rückstellungen 34.826,36 31.053,67
C. Verbindlichkeiten
1. Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 6.218.777,93 5.993.795,86
2. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 109.608,97 109.860,32
3. sonstige Verbindlichkeiten 41.023,02 6.369.409,92 44.793,26
D. Rechnungsabgrenzungsposten 773,18 362,00
SUMME PASSIVA 6.405.009,46 6.179.865,11

Anhang für das Geschäftsjahr vom 01.01.2020 bis 31.12.2020

Allgemeine Angaben

Die Gesellschaft „Fünfte Beteiligungs KG Wert-Konzept Beteiligungs- und Verwaltungs GmbH & Co.“ ist im Handelsregister des Amtsgerichts Berlin- Charlottenburg, HRA 24052 B eingetragen. Der Sitz der Gesellschaft befindet sich in 14199 Berlin, Hohenzollerndamm 125/​126.

Grundlagen der Rechnungslegung

Der Jahresabschluss wurde nach den Vorschriften des Handelsgesetzbuches aufgestellt. Die Gewinn- und Verlustrechnung wurde nach dem Gesamtkostenverfahren erstellt. Die Gesellschaft weist zum Abschlussstichtag die Größenmerkmale einer kleinen Kapitalgesellschaft und Co. gemäß § 264a Abs.1 i.V.m. § 267a Abs. 1 HGB auf.

Die Gesellschaft hat in Ausübung des für kleine Kommanditgesellschaften bestehenden Wahlrechts nach § 264 Abs. 1 Satz 4 HGB keinen Lagebericht erstellt.

In der Bilanz sowie in der Gewinn- und Verlustrechnung ist zu jedem Posten der entsprechende Vorjahresbetrag angegeben. Soweit Umgliederungen erfolgten, wurden die Vorjahreswerte angepasst.

Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze

Die Wertansätze in der Bilanz der Fünfte Beteiligungs KG Wert-Konzept Beteiligungs- und Verwaltungs GmbH & Co. zum 31.12.2019 wurden unverändert als Bilanzvorträge in neue Rechnung übernommen.

Die Bewertung wurde unter Annahme der Fortführung der Unternehmenstätigkeit (§ 252 Abs. 1 Nr. 2 HGB) vorgenommen.

Im Einzelnen wurden folgende Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden angewendet:

Die Sachanlagen sind zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten, vermindert um planmäßige Abschreibungen entsprechend der Nutzungsdauer, angesetzt. Für den Neubau und die Modernisierungsmaßnahmen wurden in den Vorjahren steuerliche Sonderabschreibungen nach § 4 FördGG in Anspruch genommen. Nach Ablauf des jeweiligen Begünstigungszeitraums erfolgt die Abschreibung nach § 7a Abs. 9 EStG bzw. § 4 Abs. 3 FördGG. Die Abschreibungen auf die Modernisierungsmaßnahmen waren letztmalig für 2003 vorzunehmen. Aufgrund des mit Stichtag 21.11.2006 erstellten Verkehrswertgutachtens wurde in 2006 eine außerplanmäßige Abschreibung auf das Sachanlagevermögen in Höhe von T€ 2.627 vorgenommen. Aufgrund des Wertgutachtens der Colliers International Valuation GmbH auf den 31.12.2015 erfolgte im Jahr 2015 eine Zuschreibung gem. § 253 Abs. 5 Satz 1 HGB (n.F.) i.H.v. insgesamt € 888.335,21.

Als Abschreibungsmethode für die technischen Anlagen und Maschinen sowie die Betriebs- und Geschäftsausstattung kam die lineare Absetzung für Abnutzung zur Anwendung.

Die Forderungen und sonstigen Vermögensgegenstände wurden grundsätzlich zum Nominalwert angesetzt. Bei den Forderungen aus Lieferungen und Leistungen (Vermietung) wurden von der Gesellschaft als uneinbringlich eingeschätzte Forderungen abgeschrieben. Soweit Einzelrisiken bestehen, sind diese durch Einzelwertberichtigungen berücksichtigt.

Der Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks sind zum Nennwert angesetzt.

Als aktiver Rechnungsabgrenzungsposten werden Zahlungen ausgewiesen, soweit sie Aufwand in Folgejahren sind.

Die Eigenkapitalpositionen sind mit dem Nennbetrag angesetzt.

Die Rückstellungen sind in Höhe des nach vorsichtiger kaufmännischer Beurteilung notwendigen Erfüllungsbetrages passiviert.

Die Verbindlichkeiten sind mit ihrem Erfüllungsbetrag passiviert.

Allgemeine Angaben zum Jahresabschluss

Persönlich haftende Gesellschafterin ist die EuroSelect Verwaltungsgesellschaft mbH mit Sitz in Stuttgart und einem Stammkapital in Höhe von € 25.000,00. Sie ist am Kapital der Gesellschaft nicht beteiligt.

Die Entwicklung des Anlagevermögens im Jahr 2020 ist in der Anlage zur Bilanz dargestellt.

Die Verbindlichkeiten stellen sich in Bezug auf ihre Restlaufzeiten (RLZ) wie folgt dar:

Verbindlichkeiten: per 31.12.2020 in Euro davon RLZ bis 1 Jahr in Euro davon RLZ 1 bis 5 Jahre in Euro davon RLZ mehr als 5 Jahre in Euro
ggü. Kreditinstitute 6.218.777,93 215.651,71 618.777,76 5.384.348,46
Lieferungen/​Leistu ngen 109.608,97 109.608,97 0,00 0,00
sonstige 41.023,02 41.023,02 0,00 0,00
Summe 6.369.409,92 366.283,70 618.777,76 5.384.348,46

Die Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten sind gesichert durch ein Grundpfand-recht.

Unter den sonstigen Verbindlichkeiten sind Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern (Kommanditisten) in Höhe von € 41.023,02 (Vorjahr € 41.023,02) enthalten.

Haftungsverhältnisse aus nicht bilanzierten Verbindlichkeiten gemäß § 251 HGB bestehen nicht.

Während des Geschäftsjahres war im Unternehmen kein Arbeitnehmer beschäftigt.

Sonstige Angaben

Die Voraussetzungen des § 264 Abs. 2 Satz 2 HGB liegen hinsichtlich dieses Jahresabschlusses vor. Die Fondsgesellschaft ist bilanziell überschuldet. Die Geschäftsführung hat ein Gutachten zur Ermittlung des Verkehrswerts auf den 31.12.2020 erstellen lassen, wonach sich der Verkehrswert des Objektes auf T€ 6.700 beläuft. Unter Berücksichtigung der Buchwerte der Sachanlagen von T€ 4.551,- übersteigen die in dem Sachanlage-vermögen ruhenden stillen Reserven das negative Kapitalkonto zum Bilanzstichtag, so dass eine Überschuldung im Sinne des Insolvenzrechts nicht vorliegt.

Persönlich haftende Gesellschafterin ist die EuroSelect Verwaltungsgesellschaft mbH mit Sitz in Stuttgart und einem Stammkapital von EUR 25.000,00. Sie ist am Kapital der Gesellschaft nicht beteiligt und von der Geschäftsführung ausgeschlossen.

Zur Geschäftsführung und Vertretung sind aufgrund gesellschaftsvertraglicher Regelungen im Innenverhältnis allein die geschäftsführenden Kommanditisten bzw. ihre jeweiligen Nachfolger im Amt gemeinsam berechtigt und verpflichtet. Im Geschäftsjahr war für die Gesellschaft die PFM Private Funds Management GmbH (ehemals IVG Private Funds Management GmbH), vertreten durch ihren Geschäftsführer Herrn Nicolas Schuster, vertretungsberechtigt.

 

Berlin, 28. Juni 2021

EuroSelect Verwaltungsgesellschaft mbH, Stuttgart

Jens Hartmann

Komplementärin

PFM Private Funds Management GmbH, Berlin

Nicolas Schuster

Geschäftsführung

Die Feststellung des Jahresabschlusses 2020 erfolgte am 07.12.2021.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here