Bekenntnis

Der IS hat sich am Samstag zu dem Anschlag in Nizza bekannt. Es sei ein „Soldat des Islamischen Staates“ gewesen, der 84 Menschen mit seinem Lastwagen totfuhr, erklärte die der Terrormiliz nahestehende Nachrichtenagentur Amak. Die französischen Behörden hatten zunächst keine Hinweise, dass der 31 Jahre alte Lieferant Mohamed Lahouaiej- Bouhlel in Verbindung mit Islamisten stand. Innenminister Bernard Cazeneuve sagte aber, er könne sich sehr schnell radikalisiert haben.

Kommentar hinterlassen