Start Warnhinweis BAFIN Bekanntmachung über die Erteilung und das Erlöschen von Erlaubnissen (II. Quartal 2022)

Bekanntmachung über die Erteilung und das Erlöschen von Erlaubnissen (II. Quartal 2022)

0

Bundesanstalt
für Finanzdienstleistungsaufsicht

Bekanntmachung
über die Erteilung und das Erlöschen von Erlaubnissen
(II. Quartal 2022)

Vom 1. September 2022

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gibt für die Zeit vom 1. April bis 30. Juni 2022 die Erteilung und das Erlöschen von Erlaubnissen zum Betreiben von Bankgeschäften und zum Erbringen von Finanzdienstleistungen gemäß § 32 Absatz 4 und § 38 Absatz 3 des Kreditwesengesetzes sowie zum Erbringen von Wertpapierdienstleistungen gemäß § 16 Absatz 4 und § 19 Absatz 5 des Wertpapierinstitutsgesetzes, zum Betrieb einer Kapitalverwaltungsgesellschaft gemäß § 21 Absatz 4 beziehungsweise § 22 Absatz 5 und § 39 Absatz 4 des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB) und zum Betrieb einer OGAW-Investmentaktiengesellschaft gemäß § 113 KAGB sowie zum Erbringen von Zahlungsdiensten als Zahlungsinstitut gemäß § 10 Absatz 6 und § 13 Absatz 4 des Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes (ZAG) und zum Betreiben des E-Geld-Geschäfts als E-Geld-Institut gemäß § 11 Absatz 2 Satz 5 in Verbindung mit § 10 Absatz 6 und gemäß § 13 Absatz 4 ZAG und die Registrierung von Kontoinformationsdienstleistern gemäß § 34 Absatz 5a ZAG sowie das Erlöschen der Registrierung gemäß § 37 Absatz 4 ZAG für die nachstehend genannten Institute bekannt:

A.
Erlaubniserteilungen
I.
Kreditinstitute
First Commercial Bank, Ltd. Frankfurt Branch, Frankfurt am Main
NatWest Bank Europe GmbH, Frankfurt am Main
II.
Wertpapierinstitute
COOX Capital GmbH, Köln
DLT Subsidiary AG, Frankfurt am Main
Future Energy Ventures GmbH, Berlin
Immutable Insight Asset Management GmbH, Grünwald, Kr. München
Largamus Financial GmbH, Kempten (Allgäu)
Marcard & Schaefer Vermögensverwaltung GmbH, Berlin
III.
Finanzdienstleistungsinstitute
Mercedes-Benz Leasing Deutschland GmbH, Stuttgart
IV.
Kapitalverwaltungsgesellschaften
a)
Externe Kapitalverwaltungsgesellschaften
DEUTSCHE IMMOBILIEN BMMG GmbH, Berlin
b)
Interne Kapitalverwaltungsgesellschaften
V.
OGAW-Investmentaktiengesellschaften (§ 113 KAGB)
VI.
Zahlungsinstitute
OTTO Payments GmbH, Hamburg
VII.
E-Geld-Institute
Moss GmbH, Berlin
B.
Erlöschen von Erlaubnissen
Mit Ausnahme von Erlaubnissen, die durch Verschmelzung von Sparkassen und Kreditgenossenschaften sowie durch Aufgabe der Bankgeschäfte von gemischt-wirtschaftlichen Kreditgenossenschaften erloschen sind.
I.
Kreditinstitute
Portigon AG, Düsseldorf
Erlöschen der (Teil-)Erlaubnis für das Erbringen von Zahlungsdiensten nach § 1 ZAG durch Verzicht
SMBC Nikko Capital Markets Europe GmbH, Frankfurt am Main,
fusioniert auf SMBC Bank EU AG, Frankfurt am Main
II.
Wertpapierinstitute
CrossLend GmbH, Berlin
HQ Asset Management GmbH, Bad Homburg v. d. Höhe
QUAESTA CAPITAL GmbH, Frankfurt am Main
VR AgrarBeratung AG, Lingen
III.
Finanzdienstleistungsinstitute
CPM Computer Programme Manpower Handels- und Vermietungsgesellschaft mbH, Holzgerlingen
IV.
Kapitalverwaltungsgesellschaften
a)
Externe Kapitalverwaltungsgesellschaften
b)
Interne Kapitalverwaltungsgesellschaften
V.
OGAW-Investmentaktiengesellschaften (§ 113 KAGB)
VI.
Zahlungsinstitute
VII.
E-Geld-Institute
Esprit Card Services GmbH, Ratingen
C.
Registrierung von Kontoinformationsdienstleistern
D.
Erlöschen der Registrierung von Kontoinformationsdienstleistern

Bonn, den 1. September 2022

K 3-APR 1303-2022/​0015

Bundesanstalt
für Finanzdienstleistungsaufsicht

Im Auftrag
Ulrich Quaas

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here