Anschlag

Bei einem Autobombenanschlag in der südosttürkischen Provinz Hakkari sind neun Soldaten getötet worden. Mehrere Menschen seien verletzt worden, darunter Zivilisten, meldete die Nachrichtenagentur DHA heute.Der Anschlag ereignete sich nach Angaben von Vertretern der Sicherheitsbehörden nahe der Polizeistation in Durak im Grenzgebiet zum Irak und Iran.

Kommentar hinterlassen