Annex Immobilien Development Berlin Pleite

Unseren Informationen nach, war das Unternehmen auch im Direktverkauf von Sanierungsimmobilien tätig. Hoffen wir mal, das keine Immobilien Käufer geschädigt sind.

In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der Annex Immobilien Development GmbH, Schlüterstraße 54, 10629 Berlin vertreten durch den Geschäftsführer Barr Josef wurde am 13.11.2013 um 13.40 Uhr das Insolvenzverfahren eröffnet.

Insolvenzverwalterin:

Rechtsanwältin Dr. Petra Hilgers
Goethestraße 85, 10623 Berlin

Die Insolvenzgläubiger werden aufgefordert, Insolvenzforderungen bis zum 21.02.2014 bei der Insolvenzverwalterin schriftlich anzumelden.

Sicherungsrechte an beweglichen Gegenständen oder an Rechten der Schuldnerin sind der Insolvenzverwalterin unverzüglich anzuzeigen (§ 28 Abs. 2 InsO).
Der Gegenstand an dem das Sicherungsrecht beansprucht wird, die Art und der Entstehungsgrund des Sicherungsrechts sowie die gesicherte Forderung sind zu bezeichnen. Wer die Mitteilung schuldhaft unterlässt oder verzögert, haftet für den daraus entstehenden Schaden (§ 28 Abs. 2 InsO).

Personen, die Verpflichtungen gegenüber der Schuldnerin haben, werden aufgefordert, nicht mehr an diese, sondern an die Insolvenzverwalterin zu leisten (§ 28 Abs. 3 InsO).

Berichtstermin sowie Termin zur Beschlussfassung über die eventuelle Wahl eines anderen Insolvenzverwalters, über die Einsetzung eines Gläubigerausschusses sowie über die in den §§ 66 (Zwischenrechnungslegung Insolvenzverwalter), 100 (Unterhaltszahlungen aus der Insolvenzmasse), 149 (Anlage von Wertgegenständen), 157 (Stilllegung bzw. Fortführung des Unternehmens), 160 (Zustimmung zu besonders bedeutsamen Rechtshandlungen des Insolvenzverwalters), 162 (Betriebsveräußerung), 233 (Zustimmung Fortsetzung Verwertung und Verteilung bei Insolvenzplan) InsO bezeichneten Angelegenheiten wird anberaumt auf

Mittwoch, 08.01.2014, 11:30 Uhr, Sitzungssaal 218, 2. Stockwerk, 14057 Berlin, Amtsgerichtsplatz 1, Amtsgericht Charlottenburg

Kommentar hinterlassen