Ungewohnte Rolle

Die Palästinenser haben fast ein Jahr nach ihrer Aufnahme als Beobachter bei der UNO-Generalversammlung erstmals ihre Stimme abgegeben. Die meisten der 193 Mitglieder applaudierten dem palästinensischen Botschafter Rijad Mansur, als er gestern bei der Wahl eines neuen Richters für den Internationalen Strafgerichtshof für das frühere Jugoslawien seine Stimme abgab. Die Palästinenser haben seit dem 29. November 2012 Beobachterstatus.

Kommentar hinterlassen