Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz Aktiensparer und Aktienrente gab es doch schon mal

Aktiensparer und Aktienrente gab es doch schon mal

0

Wir erinnern uns noch an die Zeit, da gab es unsere Internetplattform noch nicht, als die Reithinger Bank aus Singen/München einen hochverzinsten Aktiensparer angeboten hatte.

9% gab es damals vom Staat um die 9% hatte die Reithinger Bank dann nochmals draufgelegt. Damals wurden rund 65.000 Verträge dazu abgeschlossen von der Reithinger Bank. Die Reithinger Bank wurde ja dann von der BaFin abgewickelt.

Nun will die FDP das wieder aufleben lassen. Grundsätzlich natürlich eine interessante Idee, aber ob ein Aktieninvestment wirklich die Lösung aller Renten-Probleme sein kann, das muss man bezweifeln.

Bisher, so hört man aus Koalitionskreisen, konnte die FDP aber die anderen Koalitionspartner noch nicht von ihrer Idee überzeugen.

Mal schauen, was denn da so im Koalitionsvertrag stehen wird.

https://www.test.de/Reithinger-wird-zum-Entschaedigungsfall-Privatbank-ist-ueberschuldet-1425927-0/

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here