1 und 2 fast wie immer

Lewis Hamilton hat am Samstag den Grundstein gelegt, um den WM-Kampf weiter offen zu halten. Der Mercedes-Pilot eroberte beim Qualifying für den Grand Prix von Mexiko souverän die Poleposition und geht am Sonntag zum zehnten Mal in dieser Saison vom besten Startplatz aus ins Rennen. Teamkollegen Nico Rosberg gelang indes gerade noch Schadensbegrenzung. Rosberg, der in Mexiko vorzeitig den Titel fixieren könnte, schob sich auf den letzten Drücker vor die Red-Bull-Boliden auf Platz zwei.

Kommentar hinterlassen