XOLARIS GmbH mit Bilanzverlust

XOLARIS GmbH

Konstanz

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2014 bis zum 31.12.2014

Bilanz

Aktiva

31.12.2014
EUR
31.12.2013
EUR
A. Anlagevermögen 121.096,80 122.066,80
I. Immaterielle Vermögensgegenstände 1.914,00 4.313,00
II. Sachanlagen 8.344,00 6.915,00
III. Finanzanlagen 110.838,80 110.838,80
B. Umlaufvermögen 1.322.144,48 1.189.874,34
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 792.323,95 463.289,94
davon mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr 34.340,28 32.997,89
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 529.820,53 726.584,40
C. Rechnungsabgrenzungsposten 163,83 6.673,36
Bilanzsumme, Summe Aktiva 1.443.405,11 1.318.614,50

Passiva

31.12.2014
EUR
31.12.2013
EUR
A. Eigenkapital 449.217,78 383.210,38
I. gezeichnetes Kapital 112.500,00 112.500,00
II. Kapitalrücklage 362.500,00 362.500,00
III. Bilanzverlust 25.782,22 91.789,62
B. Rückstellungen 19.408,86 33.738,81
C. Verbindlichkeiten 974.778,47 900.646,56
davon mit Restlaufzeit bis 1 Jahr 964.743,47 890.611,56
D. Rechnungsabgrenzungsposten 0,00 1.018,75
Bilanzsumme, Summe Passiva 1.443.405,11 1.318.614,50

Anhang zum Jahresabschluss zum 31. Dezember 2014

I. Allgemeine Angaben
Der Jahresabschluss wurde unter Beachtung der deutschen handelsrechtlichen Vorschriften und den ergänzenden Vorschriften des GmbH-Gesetzes  sowie des Gesellschaftsvertrags erstellt.
Für die Gewinn- und Verlustrechnung wurde das Gesamtkostenverfahren nach § 275 Abs. 2 HGB gewählt.

II. Erläuterungen zum Jahresabschluss
Angaben zu den Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden
Die Bewertung der immateriellen Vermögensgegenstände, der Sachanlagen und der Finanzanlagen erfolgt zu Anschaffungskosten, vermindert um planmäßige Abschreibungen entsprechend der wirtschaftlichen Nutzungsdauer.
Geringwertige Wirtschaftsgüter mit Anschaffungskosten von über 150 € bis 410 € werden sofort abgeschrieben; ihr sofortiger Abgang wird unterstellt.

– Umlaufvermögen
Die Forderungen und sonstigen Vermögensgegenstände werden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.
In den sonstigen Vermögensgegenständen sind Forderungen gegen Gesellschafter in Höhe von € 50,00 enthalten.
Der Kassenbestand sowie das Bankguthaben werden mit dem Nennbetrag ausgewiesen.

– Aktive Rechnungsabgrenzungsposten
Aktive Rechnungsabgrenzungsposten werden gemäß § 250 Abs. 1 HGB gebildet.

– Rückstellungen
Die Steuerrückstellungen und sonstigen Rückstellungen betreffen alle Verbindlichkeiten des Wirtschaftsjahres 2014, die in ihrer tatsächlichen Höhe ungewiss sind. Dabei werden alle erkennbaren Risiken berücksichtigt. Rückstellungen mit einer Laufzeit von mehr als einem Jahr werden gem. § 253 Abs. 2 HGB abgezinst.

– Verbindlichkeiten
Die Verbindlichkeiten sind zum Erfüllungsbetrag passiviert.
Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit von mehr als fünf Jahren sind nicht enthalten.
Die Position „Sonstige Verbindlichkeiten“ enthält Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern in Höhe von € 50.992,78.

– Passive Rechnungsabgrenzungsposten
Passive Rechnungsabgrenzungsposten werden gem. § 250 Abs. 2 HGB gebildet.

III. Sonstige Angaben
Angaben über die Mitglieder der Unternehmensorgane
Während des abgelaufenen Geschäftsjahres wurden die Geschäfte durch den Geschäftsführer Herrn Stefan Klaile, geführt. Der Geschäftsführer vertritt einzeln und ist befugt, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte vorzunehmen.

Angaben über den Anteilsbesitz an anderen Unternehmen von mind. 20% der Anteile

Beteiligung Jahresergebnis Eigenkapital
XOLARIS Service Kapitalverwaltungs AG 47,62% –** –**
Prospero Service GmbH 100,00% –** –**
XOLARIS Verwaltungs GmbH 100,00% –** –**
XOLARIS Service GmbH * 100,00% 20 T€ 42 T€

*) Die Beteiligung „XOLARIS Service GmbH“ wurde zum 06.02.2015 veräußert.
**) Zum Zeitpunkt der Jahresabschlusserstellung der XOLARIS GmbH lagen noch keine Jahresabschlüsse vor.

Personalbestand
Im Geschäftsjahr 2014 wurden durchschnittlich weniger als 50 Arbeitnehmer beschäftigt.

Konstanz, den 3. Dezember 2015

Stefan Klaile
(Geschäftsführer)

sonstige Berichtsbestandteile

Angaben zur Feststellung:
Der Jahresabschluss wurde am 03.12.2015 festgestellt.

Kommentar hinterlassen