XOLARIS Service Kapitalverwaltungs-Aktiengesellschaft mit Bilanzverlust im Jahre 2014

XOLARIS Service Kapitalverwaltungs-Aktiengesellschaft

München

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2014 bis zum 31.12.2014

Bilanz

Aktiva

Geschäftsjahr Vorjahr
Euro Euro Euro
1. Barreserve 69.260,28 110.750,52
a) Guthaben bei Banken 69.260,28
2. Forderungen an Kunden 126.190,85 0,00
3. Sachanlagen 2.700,35 0,00
4. Sonstige Vermögensgegenstände 24.068,43 2.380,90
– davon aus Steuern 24.068,43
Summe 222.219,91 113.131,42

Passiva

Geschäftsjahr Vorjahr
Euro Euro Euro
1. Sonstige Verbindlichkeiten 94.696,61 0,00
2. Rückstellungen 7.047,20 0,00
a) Steuerrückstellungen 950,58
b) andere Rückstellungen 6.096,62
3. Eigenkapital 120.476,10 113.131,42
a) gezeichnetes Kapital 126.000,00
b) Bilanzgewinn/Bilanzverlust -5.523,90
Summe 222.219,91 113.131,42

Anhang für das Wirtschaftsjahr vom 01.01.2014 – 31.12.2014

der Xolaris Service Kapitalverwaltungs-Aktiengesellschaft, München

1. Allgemeine Angaben und Erläuterungen

Größenklasse der Gesellschaft und Bilanzierungsstandard

Das Unternehmen erfüllt für den Jahresabschluss des o.g. Rumpfwirtschaftsjahres die Merkmale einer kleinen Gesellschaft gemäß § 267 HGB.

Das Unternehmen bilanziert nach der Verordnung über die Rechnungslegung der Kreditinstitute und Finanzdienstleistungsinstitute.

2. Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden, wesentliche Bewertungsgrundlagen

2.1 Grundsatz

Vermögensgegenstände sind zu den Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten angesetzt.

Verbindlichkeiten und Rückstellungen sind mit ihrem Erfüllungsbetrag angesetzt.

2.2 Umlaufvermögen

Für das Umlaufvermögen wird das strenge Niederstwertprinzip beachtet; Ausfallrisiken werden bei Forderungen durch angemessene Wertberichtigungen berücksichtigt. Außerplanmäßige Abschreibungen werden bei Wegfall der Gründe rückgängig gemacht (Wertaufholung).

2.3 Rückstellungen

Rückstellungen werden in Höhe des nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung notwendigen Erfüllungsbetrages angesetzt. Künftige Preis- und Kostensteigerungen sind bei der Bewertung berücksichtigt. Rückstellungen mit einer Laufzeit von mehr als einem Jahr sind mit einem laufzeitkongruenten Marktzinssatz der vergangenen sieben Jahre abgezinst.

3. Erläuterungen zur Bilanz, §§268, 285 HGB

3.1 Allgemeine Angaben

-unbesetzt-

3.2 Angaben bei Aktiengesellschaften

3.2.1 Aktiengattungen

Angaben bei Aktiengesellschaften (Bedingtes Kapital, Mehrstimmrechtsaktien) (soweit nicht in der Bilanz angegeben)

Das gezeichnete Kapital entfällt ausschließlich auf die Aktiengattungen Stückaktie(Stamm-Namensaktie)

4. Sonstige Angaben

4.1 Mitglieder des Geschäftsführungsorgans

Im Berichtszeitraum 2014 waren zu Geschäftsführern bestellt:

Hirsch, Tobias (Vorstand) bis 07.08.2014

Klaile, Stefan (Vorstand)

4.2 Mitglieder des Aufsichtsrats/Beirat

Im Berichtszeitraum 2014 gehörten dem Aufsichtsrat/Beirat an:

Elsperger, Harald

Weber, Christoph bis 15.01.2014

Bart, Armin bis 15.01.2014

Thomas Soltau ab 15.01.2014

Thilo Hoffmann ab 15.01.2014

 

München, den 24.02.2015

gezeichnet

Stefan Klaile

Der Jahresabschluss wurde zur Wahrung der gesetzlich vorgeschriebenen Offenlegungsfrist vor der Feststellung offengelegt.

Kommentar hinterlassen