Wer solche Idioten als Fans hat gehört nicht in die Bundesliga

Eintracht Braunschweig hat es nicht gepackt und muss in der 2. Fußballbundesliga bleiben. Gut so, denn viele Fans dieses Traditionsvereins haben nicht einmal das Format für die Kreisklasse. Zumindest nicht die, die man da gestern Abend im Fernsehen mit ihren Schmähgesängen gegen Mario Gomez hören konnte, und die Idioten, die den Platz gestürmt haben, vor allem die Vermummten. Warum man zeitweise die Tore von den Tribünen in den Innenraum geöffnet hat, bleibt das Geheimnis der Ordner. Lustig war das für die Spieler sicherlich nicht auf dem Rasen. Die Mannschaft von Eintracht Braunschweig hingegen hat sich achtbar verkauft in dem Spiel gegen den VFL Wolfsburg. Sie hat das Spiel bis zum Eins zu Null der Wolfsburger komplett offengehalten.

Kommentar hinterlassen