Weiss statt Rot

Die amerikanische Esskultur befindet sich im Wandel: Mayonnaise ist das neue regierende Verfeinerungsmittel der Wahl. Die kalorienreiche Sauce überflügelte laut aktuellen Verkaufszahlen im Vorjahr die einstige Lieblingswürze der Amerikaner – das Ketchup. Nicht auszuschließen, dass Amerikaner daher immer öfter auch ihre French fries in Mayonnaise tunken – zumindest in Quentin Tarantinos „Pulp Fiction“ vor genau 20 Jahren wäre das noch undenkbar gewesen.

Kommentar hinterlassen