Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz Was bringen Ihnen hohe Zinsen, wenn man Ihnen Ihr Geld klaut?

Was bringen Ihnen hohe Zinsen, wenn man Ihnen Ihr Geld klaut?

0

Heute haben wir wieder 2 Internetportale gefunden, die nur eines wollen, Ihr Geld. Das wird aber dann eine Einbahnstraße, denn Geld, was sie denen einmal überwiesen haben, das bekommen Sie nicht zurück.

Letztes Beispiel war das Internetportal weltzins.de. Jetzt als onlineanlagen.de und onlinegeldanlagen24.de. Einmal mit Büro in München und einmal in Frankfurt. Die Impressum-Daten zum Unternehmen sind aber gleich.

Schon bei einfacher Überprüfung im Unternehmensregister stellt man fest, die Unternehmen gibt es nicht. Das Muster der Internetseiten ist uns in der Redaktion bekannt. Es sind immer wieder die gleichen Betrüger, die hier auf „Dummenfang“ gehen.

Was Sie tun können? Wenn Sie denen schon Geld überwiesen haben, dann eine direkte Mitteilung an die BaFin machen und eine Strafanzeige erstatten.

Zudem einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht suchen und einen Termin vereinbaren. Manchmal gibt es da doch Möglichkeiten, das Geld zurück zu bekommen, so Rechtsanwalt Jens Reime aus Bautzen.

Reime rät grundsätzlich davon ab, Gelder in ein fremdes Land zu überweisen, wenn man das Empfängerunternehmen nicht bereits seit längerem kennt. Über die IBAN kann man immer feststellen, auf welche Konten das Geld gehen soll.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here