Vorhaben

Das Zentralkomitee der Kommunistischen Partei Chinas kommt heute in Peking zu einer viertägigen Sitzung zusammen, um über die künftige Wirtschaftspolitik zu beraten. Ein Jahr nach dem Generationswechsel an der Parteispitze sollen Reformen angestoßen werden. Die neue Führung will die Umstrukturierung der Wirtschaft vorantreiben und das häufig verschwenderische Wachstum nachhaltiger gestalten.

Kommentar hinterlassen