Recht gesprochen

Ein Militärgericht in der britischen Stadt Bulford hat gestern einen Soldaten der Royal Marines des Mordes an einem afghanischen Aufständischen schuldig gesprochen.Der Soldat hatte nach den Worten des Anklagevertreters einen wehrlos auf dem Boden liegenden, schwer verwundeten Aufständischen förmlich hingerichtet. Zwei Mitangeklagte befand das Gericht für nicht schuldig an der Tat im Jahr 2011.

Kommentar hinterlassen