Vorbereitung

Gemeinsam mit dem UNO-Gesandten Lakhdar Brahimi wollen hochrangige Diplomaten der USA und Russlands heute in Genf die Friedensgespräche für Syrien vorbereiten. Die Konferenz soll Ende des Monats in Genf stattfinden. Die Planungen werden durch Vorbedingungen der Rebellen sowie des Regimes in Damaskus erschwert.

Kommentar hinterlassen