Viel Geld

Die in Europa geplante Steuer auf Finanzmarktgeschäfte könnte allein dem deutschen Staat jährlich Milliardenerlöse bringen. Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ und beruft sich auf ein Gutachten im Auftrag des Finanzministeriums. Die Umsatzsteuer auf Geschäfte an den Finanzmärkten könnte demnach jährlich mindestens 17,6 Milliarden Euro in die Kassen spülen. Nun muss die nur noch in ganz Europa kommen.

Kommentar hinterlassen