Verkaufsgerücht

Die US-Fluggesellschaft Alaska Air steht einem Insider zufolge vor dem Kauf des Rivalen Virgin America für rund zwei Mrd. Dollar. Das Vorhaben könne bereits am Montag bekannt gegeben werden, sagte eine mit der Sache vertraute Person gestern der Nachrichtenagentur Reuters. Alaska Air habe sich gegen den Rivalen JetBlue durchgesetzt, der ebenfalls eine Offerte vorgelegt habe.

Kommentar hinterlassen