Vereitelt

Während der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele in Sotschi wollte ein ukrainischer Fluggast eine türkische Passagiermaschine mit insgesamt 110 Menschen an Bord in den russischen Schwarzmeer- Kurort entführen. Nach einer Intervention der türkischen Luftwaffe landete die Maschine am Freitagabend sicher in Istanbul, berichteten türkische Medien. Der Täter sei noch an Bord überwältigt worden, nachdem er mit einer Bombe gedroht hatte. Doch einen terroristischen Hintergrund sieht man derzeit noch nicht bei den Ermittlungsbehörden.

Kommentar hinterlassen