UNO-Resolution zu Syrien in Aussicht

Russlands Außenminister Sergei Lawrow hat nach einem wochenlangen Streit die Einigung auf eine UNO-Resolution zur Unterstützung der Zivilbevölkerung in Syrien in Aussicht gestellt. Eine Erklärung des Sicherheitsrats zum Zugang für Hilfsorganisationen sei in den „kommenden Tagen“ möglich, sagte Lawrow heute. Allerdings dürften die Mitglieder des UNO-Gremiums das Thema nicht „politisieren“.

Kommentar hinterlassen