Ukraine-Konflikt: Will Putin Landweg zur Halbinsel Krim?

Die jüngste Eskalation im Ukraine-Konflikt – laut der prowestlichen Führung in Kiew befinden sich mittlerweile Tausende russische Soldaten im Südosten des Landes – könnte laut dem deutschen Außenminister Frank-Walter Steinmeier einzig und allein einem Zweck dienen: einen Landweg zur Krim zu schaffen. „Offenbar hat Russland Versorgungsschwierigkeiten“, erklärte Steinmeier gegenüber der „Märkischen Allgemeinen“ am Montag.

Kommentar hinterlassen