Start Verbraucherschutzinformationen Travel24.com mit Aufsichtsratschef Markus Hennig

Travel24.com mit Aufsichtsratschef Markus Hennig

0

Markus Hennig war im Februar diesen Jahres mit vielen Vorschusslorbeeren bedacht worden, als man ihn zum Aufsichtsratsvorsitzenden des Unternehmens Travel24.com gewählt hatte. Markus Hennig sollte sicherlich auch dafür Sorge tragen, das das Unternehmen wieder in ruhigeres Fahrwasser kommt und aus den medialen Negativschlagzeilen. Offensichtlich war Markus Hennig dann doch nicht so die optimale Wahl als Aufsichtsratsvorsitzender, denn Travel24.com ist auch mit ihm seit gestern wieder in den negativen Schlagzeilen. Schlagzeilen die sich ein Unternehmen sicherlich nicht wünscht: Ärger mit der BaFin. Es geht dabei um die Androhung von Zwangsgeldern im 6-stelligen Bereich, weil das Unternehmen Travel24.com dann offensichtlich Vorgaben nicht fristgerecht eingehalten hat. Eine öffentliche BaFin Meldung ist nun die Konsequenz aus diesem Vorgang, damit verbunden natürlich auch die negative Berichterstattung in den Medien.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here