Tote bei Brand in russischem Spital

Bei einem Brand in einem psychiatrischen Krankenhaus im Süden Russlands sind in der Nacht auf heute 23 zumeist ältere Menschen ums Leben gekommen. Am Brandort seien 23 Leichen entdeckt worden, teilte das Untersuchungskomitee heute mit. Das Holzgebäude in dem Dorf Alferowka der südrussischen Region Woronesch wurde durch die Flammen vollständig zerstört.

Kommentar hinterlassen