Start Allgemeines Totalverlustrisiko:„WOHNEN IN NRW“ auf EXPORO – Wir finden das Investment nicht überzeugend!

Totalverlustrisiko:„WOHNEN IN NRW“ auf EXPORO – Wir finden das Investment nicht überzeugend!

0

So kann man es in einer Mail des Unternehmens EXPORO vom heutigen Tage nachlesen. Exporo hat uns schon in den guten wirtschaftlichen Zeiten mit seinem Konzept nicht überzeugt.

Zu viele werbliche Sicherheiten, die im Ernstfall dann nicht wirklich eine Sicherheit sein werden für die investierten Anleger. Gerade in den nun möglicherweise anbrechenden wirtschaftlichen Zeiten, könnten viele EXPORO-Projekte dann kritisch zu sehen sein und sich möglicherweise auch kritisch entwickeln. Lassen Sie die Finger von diesem Investment. Das ist zumindest unsere Meinung.

Werbung von EXPORO

WARUM „WOHNEN IN NRW“ ÜBERZEUGT:

WARNHINWEIS 

Der Erwerb dieses Wertpapiers ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

ATTRAKTIVE WOHN- UND GESCHÄFTSLAGEN

Die Projektgesellschaft erwirbt mit dem Bestandsportfolio „Wohnen in NRW“ insgesamt 6 Objekte – davon 4 Wohn- und Geschäftshäuser sowie 2 Mehrfamilienhäuser – aus Baujahren zwischen 1900–1962 in Städten mit weiterem Wachstumspotenzial. Die Gesamtgrundstücksgröße des Portfolios liegt bei 4.280 qm, die Gesamtnutzfläche beträgt 5.476 qm. Alle Objekte liegen in zentralen Lagen mit einer guten Infrastruktur in Großstädten in Nordrhein-Westfalen.

Im Zuge des Projektes sollen die Objekte angekauft, teilweise saniert und der aktuelle Leerstand (rd. 5 %) aufvermietet werden, um das Portfolio anschließend im Globalverkauf zu veräußern.

Die Exporo Projekt 129 GmbH hält abstrakte Schuldanerkenntnisse der beiden Geschäftsführer der Komplementärin der Darlehensnehmerin in Höhe von insgesamt 500.000 €.

Geringes Baurisiko: Bei dem Projekt handelt es sich um ein bestehendes Immobilienportfolio, das zu einem attraktiven Einkauffaktor zum 15,9-fachen der IST-Jahresnettokaltmiete erworben wird (Mietsteigerungspotenzial bei rd. 14 %) und bei dem kleinere Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden.

Exporo hat mit dem Projektentwickler bereits zwei Projekte erfolgreich finanziert, die nach Plan verlaufen.

Der Projektentwickler verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich des Bestandsankaufs – das abgewickelte Projektvolumen beträgt rund 250 Mio. €.

1Das Investment der Exporo-Anleger wird bis mindestens 30.06.2021 voll verzinst und längstens bis zum Laufzeitende am 31.05.2023. Bei frist- und formgerechter Kündigung der Emittentin kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf ca. 16 Monate bis zum 30.06.2021 verkürzen.

WOHNEN IN NRW

Düsseldorf, Dortmund, Gelsenkirchen und Krefeld

Das Immobilieninvestment

Feste Verzinsung von 6,0 % p. a.

Laufzeit zwischen 16 und 39 Monaten 1

Schon ab 1.000 € investieren

Exposé nach Vormerkung verfügbar

AUF EINEN BLICK

IHRE INVESTMENT KEYFACTS

BESTANDSPORTFOLIO

Die Informationen haben ausschließlich werblichen Charakter. Die Emittentin weist deutlich darauf hin, dass zur Beurteilung der nachrangingen Schuldverschreibung mit vorsinsolvenzrechtlicher Duchsetzungssperre ausschließlich die Angaben in den Angebotsunterlagen der Emittentin maßgeblich sind, der auf der Internetseite der Emittentin (www.exporo.de/ir-projekt129) veröffentlicht wurden und dort kostenlos heruntergeladen werden können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here