Totalverlustrisiko: Reutlingen ist nicht Stuttgart Crowdinvesting Projekt „Stuttgarter Tor“ auf EXPORO

Es ist wieder eine der üblichen Vorankündigungen des Unternehmens EXPORO für ein neues Crowdinvestingprojekt. Eines mit dem klingenden Namen „Stuttgarter Tor“. Nun, was der Name mit der Stadt Stuttgart zu tun haben könnte, erschließt sich uns dann nicht so richtig. Vielleicht ist das, wie viele Dinge bei EXPORO, nur ein Marketingname.

Reutlinger Tor hätte sich dann vielleicht auch nicht so gut für die Anleger angehört. Bei Exporo sind wir ja das auf „die Pauke hauen“ gewöhnt. Die Werthaltigkeit so mancher Werbeaussage des Unternehmens haben wir in der Vergangenheit ja schon hinterfragt. 

Nun gibt es also wieder ein neues Crowdinvestingprojekt mit dem Risiko des Totalverlustes für den Anleger, der dort sein Erspartes anlegt. Auch das muss man in dem Zusammenhang dann mal wieder deutlich sagen. Interessant wäre es sicherlich einmal, von EXPORO zu erfahren, was eigentlich mit den „Miles“ passiert, die man gutgeschrieben bekommen hat, wenn ein solches Projekt in die Hose geht?

Wir sind nicht überzeugt von diesem Investment.

Kurze Fakten zum Projekt auf einen Blick

  • Harte Patronatserklärung der Muttergesellschaft der Nachrangdarlehensnehmerin an dem Projekt „Stuttgarter Tor“ in Reutlingen für die Treuhänderin zugunsten der Exporo Anleger.*
  • Der Bau hat bereits begonnen, Generalunternehmer-Vertrag mit einem großen deutschen Bauunternehmen (Ed. Züblin AG) ist bereits geschlossen.
  • Sehr professioneller Projektentwickler, der insb. in Reutlingen 200 Mio. € Projektvolumen realisiert hat.
  • Finanzierung für die Entwicklung des ganzen, 18-geschossigen Gebäudes ist gesichert.
  • Feste Verzinsung: 5,5 % (endfällig)
  • Maximallaufzeit: 28.02.2020 (ca. 24 Monate)**
  • Mindestlaufzeit: 28.08.2019 (ca. 18 Monate)**
  • Bis zu 15.000 Prämienmeilen bei Miles & More sichern.

* Das Investmentangebot ist trotz Einsatz dieser Sicherheiten mit Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebotsunterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).
** Das Investment der Exporo-Anleger wird bis mindestens 28.08.2019 voll verzinst und maximal bis zum Laufzeitende am 28.02.2020. Im Falle einer vorzeitigen Kündigung durch die Emittentin verkürzt sich die Laufzeit inklusive Verzinsung der Vermögensanlage auf eine Minimallaufzeit von ca. 18 Monate bis zum 28.08.2019.

Kommentar hinterlassen