Start Crowdinvesting Totalverlustrisiko: Hideaways Mallorca Campos, Mallorca

Totalverlustrisiko: Hideaways Mallorca Campos, Mallorca

0

Es ist wieder so ein typisches EXPORO-Projekt, alles fein und super, aber eben nur aus Sicht von EXPORO.

Allein die gesellschaftsrechtliche Konstruktion würde mir dann sicherlich Kopfzerbrechen machen, wenn ich auf die Daten des Projektes schaue. Letztlich bekommt das Geld eine ausländische Gesellschaft in einem anderen Rechtssystem und auch das ist natürlich wieder ein Investment mit Totalverlustrisiko.

Zudem kann kein Anleger letztlich beurteilen, was die Versprechung „Persönliche Haftung der beiden Geschäftsführer des Projektentwicklers (Penta Real Estate) in Höhe der Darlehenssumme“ dann im Ernstfall wert sein wird, denn über die konkreten Vermögensverhältnisse wird keinerlei Auskunft gegeben.

Zitat

Gegenstand des vorliegenden Projektes ist der Bau je einer Finca auf den Grundstücken Son Llado Finca 1 und Finca 2 im malerischen Südosten der Baleareninsel Mallorca.

Zu diesem Zweck wurde die deutsche „Campos Projects GmbH“ mit Sitz in Berlin gegründet, die Kreditnehmerin für das Projekt ist. Die Campos Projects GmbH wird 100%ige Gesellschafterin der zu gründenden „Gregal de Campos S.L.“, der spanischen Projektgesellschaft in Santa Maria, Mallorca, mit den Geschäftsführern Michael Winkler und Klaas Reuss. Die von Exporo vermittelten Mezzanine Darlehen werden von der deutschen Kreditnehmerin an die Gregal de Campos S.L. weitergereicht und dort gemäß der Finanzierungskalkulation entsprechend verwendet.

Die Gregal de Campos S.L. wird durch einen Optionskaufvertrag zwei Grundstücke mit einer Gesamtgröße von 77.820 m² von der Son Llado Projects S.L. mit Baugenehmigung erwerben, diese hält insgesamt fünf Grundstücke. Die Bebauung der Son Llado Grundstücke 3-5 ist nicht Gegenstand der vorliegenden Finanzierung, sie dienen aber zusätzlich als Sicherheit.

Geplant sind zwei Häuser mit individuellen Grundrissen, unterschiedlichen Grundstücksgrößen in absolut ruhiger Lage und einer sehr guten Infrastruktur. Neugebaute Fincas im Südosten Mallorcas sind derzeit sehr nachgefragt. Aufgrund erheblicher Veränderungen der örtlichen Baubestimmungen wird es Fincas in diesen Größenordnungen in Zukunft nicht mehr am Markt geben. In Zukunft dürfen nur noch halb so große Immobilien errichtet werden. Das macht dieses Projekt umso begehrter.

„Hideaways Mallorca“

Projektentwickler kann einen sehr umfangreichen Track-Record mit einem Projektvolumen von rd. 329 Mio. € (111,2 Mio. € Bau und 218,2 Mio. € Vermarktung) nachweisen

Makro- und Mikrolage für die angesprochenen Käuferschicht sind sehr gut

Für beide Fincas liegen Baugenehmigungen vor

Persönliche Haftung der beiden Geschäftsführer des Projektentwicklers (Penta Real Estate) in Höhe der Darlehenssumme

Sehr gute Erreichbarkeit der Inselhauptstadt Palma und des Flughafens

Nahe eines der größten und schönsten Naturstrände der Insel („Es Trenc”)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here