Start Allgemeines Sharewood Switzerland AG: Der nächste große Skandal?

Sharewood Switzerland AG: Der nächste große Skandal?

0

Man muss das mal so deutlich fragen, den uns vorliegenden Unterlagen nach ermittelt die Staatsanwaltschaft Zürich III gegen verantwortliche Personen des Unternehmens. Dazu versendet die Staatsanwaltschaft Zürich III derzeit auch konkrete Fragebögen an mutmaßlich geschädigte Anleger.

Zitat:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Staatsanwaltschaft III führt ein Strafverfahren gegen die Beschuldigten Peter MÖCKLI und Michael STEG. Dabei besteht gegen die Beschuldigten MÖCKLI und STEG der dringender Tatverdacht auf gewerbsmässigen Betrug gemäss Art. 146 Abs.
2 StGB, eventualiter auf Widerhandlung gegen das Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) gemäss Art. 3 Abs. 1 lit. b UWG.

Aufgrund der uns vorliegenden Informationen kommen Sie in dieser Strafuntersuchung als Geschädigter im Sinne der Strafprozessordnung (Art. 115 StPO) in Betracht.

Sie haben die Möglichkeit, sich am Verfahren zu beteiligen. Wir bitten Sie, in jedem Fall die Fragen auf dem beiliegenden Formular zu beantworten und uns ihre Anschrift auf dem Formular mitzuteilen. Das Formular retournieren Sie uns bitte per
Post an die obgenannte Adresse. Gerne können Sie aus Ihrer Sicht relevante Unterlagen, wie Verträge, Offerten, Korrespondenz etc. beilegen.

Sofern eine juristische Person oder ein Einzelunternehmen geschädigt ist, muss die Firmenbezeichnung wie im Handelsregister lauten. Bitte beachten Sie, dass ein allfälliger
Strafantrag von einer für das Unternehmen zeichnungsberechtigten Person unterschrieben
wird.

Zitat Ende

Natürlich haben wir bei den Herren um eine Stellungnahme gebeten, denn das gehört zu einer ordentlichen Berichterstattung, aber eine Antwort haben wir nicht bekommen.

Parallel dazu hatten wir auch die für das Unternehmen, laut Schweizer Unternehmensregister zuständige Revisionsstelle um eine Stellungnahme gebeten, aber auch hier „schweigen“.

Nun, auch in der Schweiz gilt natürlich die Unschuldsvermutung für die beschuldigten Personen, denn auch in der Schweiz ist die ermittelnde Staatsanwaltschaft verpflichtet, nicht nur belastende Indizien sondern auch entlastende Indizien zu ermitteln.

Diese Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Zürich III, so Rechtsanwalt Jens Reime aus Bautzen, sollten die Anleger aber sicherlich nicht nur nachdenklich machen zu diesem Investment, sondern Anleger sollten jetzt handeln, um sich selber zu schützen. Am Ende könnte sonst ein Totalverlust des Investments stehen.

ShareWood Switzerland AG

Seestrasse 473
8038 Zürich

 

Status: aktiv
Sitz: Zürich
Rechtsform: Aktiengesellschaft
Letzte Publ.: 17.05.2021
Gründungsjahr: 2007
Handelsregister: Zürich
UID: CHE-113.591.781
Register-Nr.: CH-020.3.030.931-4

 

Eingetragen am 17. Mai 2021

Die Gesellschaft bezweckt den Kauf sowie den nachhaltigen Aufbau und den Betrieb von land- und forstwirtschaftlichen Plantagen, die forstwirtschaftliche Nutzung von Waldflächen, den Weiterverkauf von Plantagen und von Baumbeständen, den Handel von Holz und die Veredelung von land- und forst­ wirtschaftlichen Produkten im Zusammenhang mit Hart- und Edelhölzern. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten, sich an anderen kotierten oder nicht kotierten Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie Grund­ Eigentum und Immaterialgüterrechte im In- und Ausland erwerben, verwalten und veräussern. Sie kann auch Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen und kann im Übrigen alle Geschäfte tätigen, welche ge­eignet sind, die Erreichung des Gesellschaftszweckes zu fördern und zu erleichtern.

Gelöscht am 17. Mai 2021, gültig vom 21.01.2009 – 17.05.2021

Die Gesellschaft bezweckt den Kauf sowie den nachhaltigen Aufbau und den Betrieb von land- und forstwirtschaftlichen Plantagen, die forstwirtschaftliche Nutzung von Waldflächen, insbesondere Tropenwald, den Weiterverkauf von Plantagen und von Baumbeständen insbesondere den Handel von Holz und die Veredelung von land- und fortwirtschaftlichen Produkten im Zusammenhang mit Hart- und Edelhölzern. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften In- und Ausland errichten, sich an anderen kotierten oder nicht kotierten Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie Grundeigentum und Immaterialgüterrechte im In- und Ausland erwerben, verwalten und veräussern. Die Gesellschaft kann im Übrigen alle Geschäfte tätigen, welche geeignet sind, die Erreichung des Gesellschaftszweckes zu fördern oder zu erleichtern.

Gelöscht am 21. Januar 2009, gültig vom 01.05.2007 – 21.01.2009

Die Gesellschaft bezweckt den Kauf sowie den nachhaltigen Aufbau und den Betrieb von land- und forstwirtschaftlichen Plantagen, die forstwirtschaftliche Nutzung von Waldflächen, insbesondere Tropenwald, den Weiterverkauf von Plantagen und von Baumbeständen insbesondere den Handel von Holz und die Veredelung von land- und forstwirtschaftlichen Produkten im Zusammenhang mit Hart- und Edelhölzern. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten, sich an anderen kotierten oder nicht kotierten Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie Grundeigentum und Immaterialgüterrechte im In- und Ausland erwerben, verwalten und veräussern. Die Gesellschaft kann im Übrigen alle Geschäfte tätigen, welche geeignet sind, die Erreichung des Gesellschaftszweckes zu fördern oder zu erleichtern. Die Geschäftspolitik zielt auf eine umfassende, nachhaltige Nutzung von land- und forstwirtschaftlichen Rohstoffen, insbesondere von tropischen Edelhölzern, unter Berücksichtigung von ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten. Die wirtschaftliche Tätigkeit erfolgt: in Zusammenarbeit mit Behörden und Schutzorganisationen nach den Standards der FSC-Zertifizierung (Forest Stewardship Council); in Respektierung der gesellschaftlichen und kulturellen Traditionen und Gegebenheiten an den verschiedenen Standorten; nach den gesicherten Erkenntnissen der Wirtschaft und entsprechenden Ergebnissen aus Forschung und Entwicklung; mit einer Zins- und Dividendenpolitik, die sich der Langfristigkeit von Finanzanlagen in diesem Bereich bewusst ist. Die detaillierten Grundsätze der Gesellschaftspolitik werden vom Verwaltungsrat in einem Reglement zusammengestellt und laufend weiterentwickelt. Sie werden den Aktionären und Kunden auf Wunsch zugestellt.

XELLENZ Revisionen GmbH

Thalwil
Dieser Eintrag gehört zu einer juristischen Person, weitere Informationen finden Sie auf der Firmenübersicht von XELLENZ Revisionen GmbH.

Letzte Publikation

Dermatologie Klinik Zürich AG, in Zürich, CHE-390.056.281, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 11 vom 17.01.2020, Publ. 1004807257). [Der Verzicht auf eine eingeschränkte Revision wurde aufgehoben.] [gestrichen: Gemäss Erklärung vom 27.07.2017 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet.]. Eingetragene Personen neu oder mutierend: XELLENZ Revisionen GmbH (CHE-423.796.808), in Thalwil, Revisionsstelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here